«Geht nicht, gibt’s nicht»

«Der Planungsaufwand steigt laufend. Deshalb brauchen wir die besten Tools zur Steuerung und Überwachung der organisatorischen Prozesse und Abläufe.»

Stefan Bucher
Geschäftsleitung bei Holzbau Bucher AG

Die Holzbau Bucher AG in Kerns führt neben der Zimmerei auch eine Fensterproduktion
und eine Schreinerei. Mit dem ERP-System EvoBusiness lassen sich die Projekte zentral planen und effizient realisieren. Geschäftsführer Stefan Bucher weist auf die Komplexität der internen Kommunikationswege und Abläufe hin: «Drei Abteilungen und eine Zweigstelle im Tessin zu koordinieren und die Prozesse abteilungsübergreifend zu verzahnen ist anspruchsvoll.»

Die Stärke seines Unternehmens sieht Stefan Bucher in der Flexibilität und im Bemühen, zusammen mit den Kunden die beste Lösung zu finden. Das Credo: „Geht nicht, gibt’s nicht”, bringt es auf den Punkt. Mit der Branchenlösung von BORM wird der gleiche Ansatz verfolgt und man hat die wesentlichen Prozesse eines modernen Unternehmens im Überblick. Die seit über 20 Jahren im Hause Bucher eingesetzte Lösung, ist über sämtliche Bereiche und Prozesse durchgängig und lässt sich vom lokalen Support an die Kundenbedürfnisse flexibel erweitern.

Stefan Bucher lobt die Anwendungen im Word, die keinerlei Schulung bedürfen. Sehr einfach können damit Angebote und Leistungsbeschriebe erstellt werden. Um die Kalkulation zu vereinfachen wurden intelligente Produkte aufgebaut. So können in einer eigenen Offerte oder einem NPK-Devis die Preise nach eigenen Kriterien ermittelt werden. Ob dabei eine Fassadenbeplankung ins Element einkalkuliert, oder als Mehrpreis textlich ausgewiesen wird, ist nur ein Klick entfernt.