«Hochqualitative und aussergewöhnliche Möbel»

«Wir nehmen jede Zeitersparnis wahr, welche die EDV ermöglicht, um uns auf die Arbeit mit höherem Mehrwert zu konzentrieren.»

Frédéric Lathion
bei Menuiserie Lathion Frères SA

Frédéric Lathion aus Haute-Nendaz, geniesst besten Ruf und bedient seine Kunden mit Produktionen, die es sonst nirgends zu finden gibt. Er ist davon überzeugt, dass die Digitalisierung der internen Prozesse entscheidenden Einfluss auf den Erfolg der Unternehmung hat und wegweisend ist.

Im Gespräch mit Frédéric Lathion von der Lathion Frères SA aus Haute-Nendaz fliesst Energie pur. Er hat klare Pläne und Visionen. Er ist ein Macher, wie es im Buche steht. Seit dem Geschäftsleitungswechsel im 2011 läuft der Betrieb auf Hochtouren. Interne Prozesse wurden komplett modernisiert und digitalisiert: «Wir produzieren hochqualitative und aussergewöhnliche Möbel zu wettbewerbsfähigen Kosten», berichtet Frédéric Lathion. Die Berechnung der Arbeitszeit steht im Fokus der erfolgreichen Unternehmensführung.  BormLive und die Kennzahlenkalkulation von BORM haben die administrativen Arbeiten erleichtert und somit die Effizienz des Tagesgeschäfts maximiert. Für ihn ist die  Weiterentwicklung in den internen Prozessen unabdingbar: «Künftig wollen wir Just-In- Time-Produktion erreichen. Deswegen setzen wir auf die Optimierung der Ressourcenplanung.»

Frédéric Lathion ist begeistert von der Digitalisierung und setzt den Fokus weiterhin auf deren Ausbau: «Wir nehmen jede Zeitersparnis wahr. Die Maschine ist ein fester Bestandteil unserer Zukunftspläne: Ich sehe unsere Firma langfristig als nachhaltig, dynamisch und kreativ, stets im Einklang mit dem technologischen Fortschritt.»